Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   13.07.16 14:34
    spinner :))) deine ip hi
   14.07.16 16:28
    Bei dem Tempo wirds aber
   17.07.16 19:27
    Hallo Camper, natürlich
   19.07.16 10:45
    Hallo Ihr Lieben, schön
   20.07.16 10:25
    Tja, so ist das halt im
   20.07.16 18:06
    Ciao Ragazzi, oder so äh


http://myblog.de/fordxl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
LangePause

Jajajajaja, ich weiß, ich habe lange nix geschrieben. Aber kaum hat einen der Alltag fest im Griff, fehlt mir die Muße, was zu schreiben. Aber Frau Wilden hat mich heute mit recht darauf hingewiesen, dass noch die Bilder fehlen. Also habe ich nun die ersten eingefügt. Es kommen noch ein paar, aber nicht mehr heute. Und morgen auch nicht und am Wochenende sind wir schon wieder unterwegs. Mit dem Ford, versteht sich ;-) Also irgendwann kommende Woche werde ich dann noch was hochladen. Bis dahin bitte ich um ein wenig Geduld!
28.7.16 22:00


Heute Freitag Tag eins nach unserem Nomadenleben

7.00 Luna muss raus. Da Charlotte immer noch von ihren Stichen geplagt wird, gehe ich mit ihr. Luna muss auf ihrer Lieblingsroute allen mitteilen, dass sie wieder da ist. Ohne dieses Ritual gibt sie keine Ruhe. Noch mal ins Bettchen. 8.00 Frühstück, da Charlotte zum Arzt möchte wegen der Stiche. 10.30 Abfahrt. Während Charlotte beim Arzt ist, gehe ich etwas ausführlicher mit Luna. Charlotte ist fertig. Fenistil soll helfen. Schnell noch zum Bäcker und Kaufmann rein, ab nach Hause. Dann gab es Kaffee und Kuchen auf der Terrasse. In der Zeit hat die Salbe zu wirken begonnen, Charlotte geht es zunehmend besser. So gut, dass sie begonnen hat, die Wohnkabine leer zu räumen. Ich bin ausgeknoggt und habe mich zurück gezogen. Spätestens morgen hat uns der Alltag wieder fest im Griff!
22.7.16 15:49


Endlich in Aachen

Und was haben wir als erstes gemacht? Wer hat um 22.00 noch geöffnet? Klar, McDoof. Da die Temperatur auf angenehme 23 Grad gesunken ist, bekam ich nun Hunger, irgendwas musste her. Zwei große Fritten und ein Chicken Burger sollten es sein. Die Fritten waren ok, aber der Burger war nichts. Naja. Ok, jetzt die letzten 15 Minuten in Angriff nehmen.22.30 geschafft! Das Wichtigste aus dem Auto geholt, Luna frei gelassen und die Haustür aufgeschlossen. Nur, wo ist der Hund? Klar! Bei Sammy. Sammy hat einen großen Garten und ist immer draußen. Somit bekommt er es sofort mit, wenn seine Liebste wieder zuhause ist. Ich dachte, ich hätte auch zweierlei Winseln gehört, aber beide waren nicht zu sehen. Naja, sie wird schon kommen. So war es dann auch. Charlotte hat sie noch mal gerufen und da kam sie gerade um die Ecke. Jetzt noch in Ruhe ein Bier und dann ab ins Bettchen. Inzwischen war es Mitternacht und Luna will spätestens um 7.00 wieder raus.
22.7.16 15:29


Ein Eintrag für Ute

Auf der Autobahn kamen wir wirklich gut voran. In Stuttgart ein Stau, als wir auf die A8 abbiegen wollten, aber das ging noch. In KA kamen wir dann fast zum Stillstand, als wir die A5 kreuzten. Ich brauchte dringend eine Pause und Luna auch, also hat Charlotte mit dem Navi die Sägemühle in Hassloch gefunden! Na, die kennst Du bestimmt, oder? Der Wirt ist jedenfalls sehr nett und kam auch mit Luna schnell klar. Nach drei Stunden Pause sind wir weiter auf die letzte Etappe.
22.7.16 09:00


Von Lindau nach Hause

Wir haben die direkte Verbindung zur A81 Richtung Stuttgart gewählt. Durch Österreich und Schweiz sind wir Landstraße am Bodensee entlang gefahren. Dabei kamen wir auch an einem 4 **** Hotel vorbei. Wir in unseren Campingklamotten da rein auf einen Cappuccino. Der Kellner hat das gekonnt ignoriert. So saßen wir als einzige Gäste auf der Seeterrasse mit bestem Blick auf den Bodensee! Das war super schön! Die Weiterfahrt war recht unspektakulär. Bis zum nächsten Stop.
22.7.16 08:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung